75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
09.07.2021 / Inland / Seite 4

Steigende Aufwendungen

Anteil der Mietkosten an Gesamtausgaben von Haushalten in BRD wächst seit Jahren. Rund 41.000 Menschen schlafen auf der Straße

Bernd Müller

Bezahlbarer Wohnraum ist in der Bundesrepublik knapp, der Bestand an Sozialwohnungen schrumpft immer weiter. Die Zahl derer, die sich keine eigene Wohnung leisten können, ist in den letzten Jahren immer weiter gestiegen. Deutschlandweit betroffen sind rund 678.000 Menschen, wie auf der Internetseite »gegen-hartz.org« am Donnerstag berichtet wurde. Im Vergleich zum Vorjahr seien es damit 30.000 Menschen mehr, die keine eigene Wohnung haben. Treffen kann es viele, aber besonders die, die auf Sozialleistungen angewiesen sind: Asylsuchende und Alleinerziehende. Auch rund 19.000 Kinder und Jugendliche haben keine feste Bleibe. Rund 41.000 Menschen sind sogar gezwungen, auf der Straße zu schlafen.

Steigende Mieten in den Großstädten machen es gerade Menschen mit geringem Einkommen immer schwerer, passenden Wohnraum zu finden. Seit 1990 sei die »Mietbelastungsquote« stark gestiegen, heißt es bei der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe. Etwa jede siebte ...

Artikel-Länge: 3552 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €