Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
10.07.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Börsenzittern Lucas Zeise zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

Lucas Zeise

Der britische Finanzdatenlieferant EPFR (ausgeschrieben Emerging Portfolio Fund Research) verkündete Anfang der Woche eine wahrhaft frohe Botschaft. Noch nie in der Geschichte der Menschheit (genauer des Finanzkapitalismus) hätten die Anleger der Welt den Aktienfonds soviel Geld wie im ersten Halbjahr dieses Jahres anvertraut. Die genaue Summe nannte das Finanzforschungsinstitut auch: 580 Milliarden US-Dollar (etwa 489 Milliarden Euro) seien es gewesen. Und Vergleiche stellte das Institut an: In Fonds, die in Staatsanleihen investieren, seien in den vergangenen sechs Monaten nur mickrige 33 Milliarden Dollar geflossen. Kein Wunder, meinen die klugen Statistiker, bringen doch Anleihen (Bonds) im Wert von zwölf Billionen Dollar in diesen Zeiten weniger als null Prozent Rendite.

Da sind Aktien doch etwas anderes: Sie sind fast alle super gelaufen. Viele Indizes haben im Laufe dieses grandiosen Halbjahres immer neue Rekordhöhen erreicht. Der »S & P 500«, d...

Artikel-Länge: 3178 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!