75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.07.2021 / Ausland / Seite 6

Störfeuer aus Europa

Verhandlungen in Wien: Deutschland, Frankreich und Großbritannien fordern Iran zum Nachgeben auf

Knut Mellenthin

Die Gespräche über eine Rückkehr der USA und des Iran zu den Verpflichtungen des Wiener Abkommens von 2015 sind offenbar ins Stocken geraten. Das vorerst letzte Treffen der Vertreter der EU, Irans, Russlands, Chinas, Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens fand am 20. Juni statt. Die USA sind, weil Donald Trump im Mai 2018 den Ausstieg aus dem »Joint Comprehensive Plan of Action« (JCPOA) erklärt hatte, an den Gesprächen nur indirekt beteiligt.

Die Pausen zwischen den Verhandlungsrunden in der österreichischen Hauptstadt dienen normalerweise dazu, dass die Diplomaten in ihre Heimatländer fliegen, dort Bericht erstatten und neue Instruktionen einholen. Nach den bisherigen Erfahrungen wäre zu erwarten gewesen, dass die Gespräche am 25. oder 26. Juni fortgesetzt worden wären. Diesmal ist jedoch noch nicht einmal ein neuer Termin angekündigt, obwohl alle Beteiligten – auch die USA – ständig ihr Interesse betonen, rasch zu einer Einigung zu kommen.

Andeutun...

Artikel-Länge: 3813 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk