Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
12.07.2021 / Feuilleton / Seite 10

Die Vergangenheit ans Licht holen

Mit »Afrikas Kampf um seine Kunst« setzt sich die französische Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy für Restitution ein

Gerd-Rüdiger Hoffmann

Sie hat der Debatte neuen Schwung gegeben: Die Kunstwissenschaftlerin Bénédicte Savoy, Professorin in Berlin und Paris, hat mit ihrem im Frühjahr 2021 erschienenen Buch »Afrikas Kampf um seine Kunst« die Diskussion um Rückführung afrikanischer Kunstwerke, die durch Raub oder im Kontext kolonialer Ausbeutung in europäische Museen gelangten, in der BRD neu angefacht. Symbolkraft haben in dieser Auseinandersetzung die sogenannten Benin-Bronzen.

Am 29. April 2021 gab es auf Einladung der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, ein Gespräch mit den zuständigen Minis­terinnen und Ministern für Kultur der Länder, Vertretern des Außenminis­teriums und der Leitungen der deutschen Mitgliedsmuseen der »Benin Dialogue Group«, in dem es um den »weiteren Umgang mit den in deutschen Museen und Einrichtungen befindlichen Benin-Bronzen« ging. Grütters sprach anschließend von einer erfolgreichen Beratung und sagte u. a.: »Wir stellen uns der historischen un...

Artikel-Länge: 7821 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!