Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
06.07.2021 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Besonders benachteiligt

Handelskammertag: Ausbildung von Geflüchteten leidet erheblich unter Coronapandemie

Solange es keine organisierte Bewegung der Ausgebeuteten gibt, wird es so weitergehen: Die Arbeiterklasse steht im Zuge der Pandemie noch schlechter da als zuvor. Nicht nur Minijobber verloren ihre Jobs zu Hunderttausenden. Auch Lohnabhängige in sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnissen mussten während der Pandemie Lohneinbußen aufgrund von Kurzarbeit hinnehmen.

Nun veröffentlichte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) eine Umfrage unter 70 Wirtschaftsorganisationen. Demnach habe die Coronapandemie sich negativ auf die Ausbildung von Geflüchteten ausgewirkt. Wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe am Sonntag berichteten, gaben 60 Prozent der Befragten an, Geflüchtete seien stärker von den Auswirkungen der Coronapandemie betroffen als ihre Kolleginnen und Kollegen.

An der Umfrage nahmen 41 Industri...

Artikel-Länge: 2604 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €