Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.07.2021 / Inland / Seite 8

»Verzögerungen können für sie den Tod bedeuten«

Nach dem Abzug der Bundeswehr: Pro Asyl fordert, bedrohte afghanische Ortskräfte aufzunehmen. Ein Gespräch mit Günter Burkhardt

Henning von Stoltzenberg

Nach dem vollständigen Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan fordert Pro Asyl, auch die Ortskräfte unverzüglich in die BRD auszufliegen. Um welche Personen handelt es sich dabei?

Die Ortskräfte sind diejenigen, die für Militär, Ministerien, Entwicklungshilfeorganisationen, Stiftungen oder deren Subunternehmen arbeiten, zum Beispiel für Bundeswehr, Bundespolizei, Bundesnachrichtendienst, die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit oder die Kreditanstalt für Wiederaufbau. Dazu gehören Dolmetscher, Fahrer, Reinigungskräfte, Handwerker. Ende November 2020 waren es etwa 1.800 Menschen. Große Eile ist geboten, weil sie und ihre Familien mehr denn je im Visier der Taliban stehen, Verzögerungen können für sie den Tod bedeuten. Die Taliban werfen den Ortskräften die Arbeit »für den Feind aus dem Westen« vor und beschuldigen sie, westliche Ideen zu verbreiten. Die gesamte Familie ist in Lebensgefahr: Entführungen, gewaltsame Übergriffe – selbst auf Kinder – so...

Artikel-Länge: 3917 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €