75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. August 2022, Nr. 189
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.07.2021 / Ansichten / Seite 8

Imperium in Fesseln

Regulierungsphantasien des Westens

Simon Zeise

Groß sind die Vorschusslorbeeren, mit denen der US-Präsident sein Haupt geschmückt hat. Zwei Tage vor den Feierlichkeiten zum 100jährigen Bestehen der Kommunistischen Partei Chinas gab Biden die Parole aus: Die USA befänden sich an einem »Wendepunkt«. In seiner Amtszeit werde es sich beweisen, ob sich die »Demokratie« gegen die »Rivalität der Autokraten« behaupten könne.

Um den Kampf gegen die aufstrebende Weltmacht aufnehmen zu können, muss das Imperium einen neuen Akkumulationszyklus anstoßen. Denn als die Coronapandemie ausbrach, waren die Vereinigten Staaten wie auch der übrige Westen auf dem Weg in die Rezession. Angetreten war der US-Präsident mit dem Ziel, die Nachfrage durch höhere Löhne zu steigern, die Macht multinationaler Konzerne zu brechen und mit einem Investitionsprogramm die marode Infrastruktur wieder auf Vordermann zu bringen.

Doch diese Vorhaben stehen im Kontrast zu den Interessen des Großkapitals. Der Imperialismus bef...

Artikel-Länge: 2952 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €