75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. August 2022, Nr. 189
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.06.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Istanbuls Untergang

Türkische Regierung beginnt mit Kanalbau. Katastrophale Folgen für Umwelt und Menschen befürchtet. Baubranche reibt sich die Hände

Emre Sahin

Der erste Spatenstich ist vollzogen: Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat am Samstag abend bei einer pompösen Zeremonie den Grundstein für die künstliche Wasserstraße »Kanal Istanbul« gelegt. Der Bau der Autobahnbrücke Sazlidere, die neben fünf weiteren Brücken den Kanal überspannen soll, habe begonnen. In sechs Jahren werde der Kanal, der 15 Milliarden US-Dollar kosten soll, fertig sein, glaubt Erdogan.

Kritiker des Projekts, wie der kemalistische Bürgermeister Istanbuls, Ekrem Imamoglu (CHP), haben Zweifel: Parallel zur Zeremonie startete sein Rathaus das Internetportal »kanal.istanbul«, das mögliche Folgen der Wasserstraße wissenschaftlich aufzeigen will. Demnach werde das Projekt etwa 65 Milliarden US-Dollar kosten und müsse mindestens 40 Jahre lang abbezahlt werden.

Verheerend...

Artikel-Länge: 2514 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €