3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
26.06.2021 / Inland / Seite 4

Höcke siegt im »Meinungskampf«

Erfurt: Landgericht weist Klage von Kirchengemeinde gegen Thüringer AfD-Vorsitzenden ab

David Maiwald

Vor dem Landgericht in Erfurt wurde am Freitag eine Unterlassungsklage der Jungen Gemeinde Stadtmitte Jena (JG) gegen den Faschisten und Fraktionsvorsitzenden der Thüringer AfD, Björn Höcke, abgewiesen. Im August 2019 hatte Höcke in einem Interview mit dem MDR Thüringen behauptet, der »Geburtsort« eines Autors, der unter dem Pseudonym »Landolf Ladig« Texte veröffentlicht hatte, sei in der JG zu finden. »Ladig« hatte mehrere Texte in einer völkischen Postille und einem NPD-Lokalblatt veröffentlicht. Die JG kritisierte das Urteil scharf, zeigte sich aber nicht überrascht. Das Gericht habe bereits im Vorfeld deutlich gemacht, dass es zugunsten von Höcke tendiere, sagte Gemeindemitglied Toni Hübner in einer Mitteilung der JG am Freitag, dass es jedoch die politische Dimension des Verfahrens ausblende, sei »skandalös«. Die Gemeinde hatte über 8.000 Euro Spenden gesammelt, um die Klage anstrengen zu können.

Die Richter hatten am Freitag ihre Überzeugung formulie...

Artikel-Länge: 3715 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!