3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
25.06.2021 / Feminismus / Seite 15

So nah wie möglich

Internationales Frauenfilmfestival überzeugt Teilnehmerinnen auch virtuell. Organisationsteam hat ganze Arbeit geleistet

Gitta Düperthal

Das feministische Internationale Frauenfilmfestival Köln/Dortmund (IFFF) lebt von spannenden Debatten und persönlichen Begegnungen mit den filmhistorisch und theoretisch vielseitig gebildeten Regisseurinnen und Kamerafrauen. In diesem Jahr konnten zwischen dem 15. und 20. Juni pandemiebedingt nur sechs Filme im Kino gezeigt werden, die anderen rund 70 Festivalstreifen liefen im Internet per Stream. Die Festivalmacherinnen haben sich jedoch einiges einfallen lassen, um den Austausch so intensiv und nah wie möglich zu gestalten.

So etwa mit einem virtuellen abendlichen Barbesuch. In der Cocktailbar oder auf der Popcorncouch war der Blick in vertraute Gesichter, aber auch in neue möglich. Gerade für junge Filmemacherinnen sind Festivals aufgrund der gelebten sozialen Kontakte und des Netzwerkens wichtig, um Fuß zu fassen. »Das Onlinefestival des IFFF war der Hammer«, zeigte sich Denise Riedmayr gegenüber jW beeindruckt davon, was das Organisationsteam auf die...

Artikel-Länge: 3139 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!