75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.10.2003 / Inland / Seite 6

Protest statt Kampf

IG-Metall-Chef Peters kündigt Aktionen für Tarifautonomie an. Pfiffe für Schröder

IG-Metall-Chef Jürgen Peters hat seine Gewerkschaft aufgerufen, die Tarifautonomie mit Protestaktionen zu verteidigen. Peters lobte auf dem IG-Metall-Gewerkschaftstag am Mittwoch in Hannover erste Aktionen in baden-württembergischen Betrieben und forderte zu weiteren, noch größeren auf. »Wir lassen an unseren Tarifverträgen nicht rütteln«, sagte Peters. Die Proteste in Baden-Württemberg seien »ein Beispiel, das nachahmenswert ist«. In einer am Mittwoch verbreiteten Erklärung forderte die IG Metall die Bundesregierung auf, »die Tarifautonomie nicht zum Element parteipolitischer Taktik verkommen zu lassen«. Weiter heißt es: »Wer die Tarifautonomie angreift, rüttelt an einer Säule der sozialen Demokratie«. Die Gewerkschaft wirft Union und FDP vor, mit den von ihnen angestrebten Änderungen Arbeitnehmerrechte und Gewerkschaften schwächen zu wollen. Die Tarifverträge hätten sich als Instrument zur Ausgestaltung von Lohn- und Arbe...

Artikel-Länge: 2903 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €