Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
17.06.2021 / Ansichten / Seite 8

Supermacht im Abstieg

EU-US-Gipfel lässt Widersprüche ungelöst

Jörg Kronauer

Harmonie geht anders. Mehr Vorschusslorbeeren hätten sie kaum erhalten können, die erste Europareise von US-Präsident Joseph Biden und nicht zuletzt auch der EU-USA-Gipfel am Dienstag. Nach all dem Streit und all den Tiefschlägen der Ära Trump nun endlich wieder transatlantische Einigkeit – so lautete vorab die unüberhörbare Parole. Kann man sich in einer Zeit, in der China nicht nur abstrakt aufsteigt, sondern konkret die Union wie auch die Vereinigten Staaten bereits in wenigen Jahren in puncto Wirtschaftskraft wie auch technologischen Fortschritts überholen wird, noch kraft- und profitzehrende Reibereien leisten? Muss man nicht bei allen Differenzen, die sich aus den divergierenden Interessen auf beiden Seiten des Atlantiks ergeben, wenigstens jeden vermeidbaren Zwist, lächerliche Strafzölle etwa, beilegen? Das war die Hoffnung, die Berlin und Brüssel trieb und die einem aus fast jeder Zeitung un...

Artikel-Länge: 2826 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €