Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
17.06.2021 / Ausland / Seite 6

Mehr Abholzung durch Straffreiheit

24 Bäume pro Sekunde: Dramatische Zunahme der Entwaldung in Brasilien

Norbert Suchanek, Rio de Janeiro

Die Entwaldung hat in Brasilien im vergangenen Jahr um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr zugenommen. Das größte Land Südamerikas verlor damit insgesamt 13.853 Quadratkilometer Wald, 24 Bäume pro Sekunde, so der am 11. Juni vorgelegte Jahresbericht von Mapbiomas. Seit 2019 überwacht die regierungsunabhängige Institution anhand von Satellitendaten Abholzungen und Bodennutzungsänderungen in Brasiliens sechs großen Biomen: Amazonasregenwald, Cerrado, Atlantischer Regenwald, Pantanal, Caatinga und Pampa.

Demzufolge fanden die flächenmäßig größten Abholzungen im Amazonasgebiet statt, mit einem Waldverlust von 843.000 Hektar und einer Zunahme von neun Prozent. Knapp die Hälfte wurde im zentralbrasilianischen Cerrado gerodet, zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Das Pantanal, eines der weltweit größten Binnenlandfeuchtgebiete verlor 23.700 Hektar Wald, was sogar einer Zunahme von 43 Prozent entspricht.

Laut Mapbiomas waren 99,8 Prozent der Abholzungen des vergangenen J...

Artikel-Länge: 3747 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.