75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.06.2021 / Feuilleton / Seite 10

Der große Plan

Klassiker für durchseuchte Zeiten: Umberto Ecos Roman »Das Foucaultsche Pendel«

Rafik Will

Die Forschung zum Coronavirus hat gezeigt, dass der neuartige Krankheitserreger auch das Gehirn befallen kann. Jetzt könnten Anhänger des praktizierten Zynismus zwar versucht sein, hierin den Grund für die weltweit grassierende Verbreitung von Verschwörungsmythen zu sehen. Aber das wäre geschmacklos gegenüber den an Corona Erkrankten. Eine Erklärung für das explosive Wachstum der Gemeinde von Konspirationsgläubigen muss wohl außerhalb der Medizin gesucht werden. Denn antirationale Erklärungsmuster für Krisen aller Art gab es schon lange vor SARS-CoV-2.

Ein äußerst lesenswerter Roman zu diesem Thema erschien mit Umberto Ecos »Das Foucaultsche Pendel« in den späten 1980er Jahren. Die vorwiegend rückblickend erzählten Ereignisse setzen Mitte der 1970er ein und enden im Sommer 1984. Drei Mitarbeiter eines Mailänder Verlags machen sich einen Spaß daraus, aus einer Reihe esoterischer und alchimistischer Schriften eine eigene Verschwörungstheorie, der »große Plan...

Artikel-Länge: 4396 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk