Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
12.06.2021 / Feuilleton / Seite 11

»Etwas von der Zeit retten – das würde mir gefallen«

Über enttäuschte Linke, Literaturspießer und ihre Aussichten aufs höchste Staatsamt. Ein Gespräch mit Doris Gercke

Eva Petermann

Sie haben mit Ihren Bella-Block-Krimis Literaturgeschichte geschrieben, wurden als feministische Kultautorin, Lady Crime Writer und als »Bella-Doris« gefeiert. Der »Frauenkrimi« ist seit den 1970ern fast zu einem eigenen Genre geworden. Aber mal ehrlich: Haben Sie den Krimi nicht bald über?

Ich hab’ mich nie als die Herstellerin von Frauenkrimis gesehen. Eher als eine Frau, die verstanden hatte, dass der Kriminalroman ein hervorragendes literarisches Mittel ist, unsere Welt darzustellen. Und dabei werde ich bleiben, auch wenn es immer noch Menschen gibt, die das nicht verstehen; Literaturspießer eben. Die gibt es übrigens bei uns in Deutschland sogar noch unter den Buchhändlern. Sie sind arme Opfer der Trennungstradition zwischen »E«- und »U-Literatur«.

Die Protagonistin Ihres neuen Romans, Klara Böhm, hat ein »NS-Trauma«.

Klara benutzt dieses Wort. Ich selbst würde es nicht benutzen. Weil es den Verdacht nahelegen könnte, die Täter wollten sich zu Opfern ma...

Artikel-Länge: 5698 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €