Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
09.06.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Afterparty für Vermieter

Mit Ende des Corona-Shutdowns kürzt britische Regierung staatliche Hilfen für Mieter und erlaubt Zwangsräumungen. Gewerkschaften rufen zu Protesten auf

Christian Bunke

In Großbritannien steigen die Hauspreise so stark wie seit 2014 nicht mehr. Das ergaben Zahlen des britischen Hypothekenverleihers Halifax aus dem Mai, die am Montag vorgestellt wurden. Im Vergleich zum selben Monat des Vorjahres seien die Kaufpreise um 9,5 Prozent gestiegen. Laut Bericht der Nachrichtenagentur Reuters sieht Halifax-Geschäftsleiter Russell Galley eine Ursache in einer Änderung des Käuferverhaltens. Es gebe ein Bedürfnis nach größerem Wohnraum kombiniert mit der Bereitschaft, höhere Einkommensbestandteile dafür auszugeben.

Während sich die Immobilienwirtschaft offensichtlich in Erwartung sprudelnder Gewinne die Hände reibt, braut sich für Mieter am privaten Wohnungsmarkt eine Katastrophe zusammen. Mit dem ersten Juni ist ein von der britischen Regierung für einen befristeten Zeitraum verhängtes und im März noch einmal verlängertes Zwangsräumungsverbot ausgelaufen. Vermieter können nun in Rückstand geratene Mieter wieder aus ihren Wohnungen ...

Artikel-Länge: 3970 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.