3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
05.06.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Der Preis der Hegemonie

Alexander Lukaschenko ist risikoreich für Russlands Diplomatie. Aber einstweilen bleibt er unentbehrlich

Reinhard Lauterbach

Nach dem Vorfall mit der ­Ryanair-Maschine am 23. Mai in Minsk hatte sich Russland zunächst bedeckt gehalten. Außenamtssprecherin Maria Sacharowa bezeichnete die Sache als innere Angelegenheit von Belarus, und Fjodor Lukjanow, Chefredakteur der Zeitschrift Russia in Global Affairs, nannte die Zwangslandung des Flugzeugs in einem Interview am 28. Mai mit dem Nachrichtenportal lenta.ru »ziemlich skandalös« und die Begründung mit der Bombendrohung an den Haaren herbeigezogen. Er sei aber sicher, dass Lukaschenko »auf eigene Rechnung randaliert«.

Billigung demonstrieren

Sofern das eine ernstgemeinte Einschätzung und nicht nur Geräuschkulisse gewesen sein sollte, kann man sie wenige Tage später mit einigem Grund bezweifeln. Ein Argument ist die Festnahme des von Michail Chodorkowski finanzierten Politorganisators Andrej Piwowarow am Montag aus einem bereits abgefertigten und zum Start rollenden ausländisc...

Artikel-Länge: 7052 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!