75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.05.2021 / Medien / Seite 15

Überlebenskampf gewonnen

Baskische Zeitung Gara kann auferlegte Schulden dank solidarischer Leserschaft abbezahlen

Carmela Negrete

Mitten in der coronabedingten Wirtschaftskrise konnte Ende April die baskische Tageszeitung Gara dank 10.000 Neuabonnements und Spenden gerettet werden. Die auf fragwürdige Art und Weise entstandenen rund drei Millionen Euro Schulden wurden abbezahlt. Diese waren ihr 2003 von einem Gericht auferlegt worden: Das Blatt wurde gezwungen, die Sozialabgaben der Tageszeitung Egin zu bezahlen. Die Rechtfertigung dafür, dass Gara die Schulden von Egin zahlen musste, lautete »ideologische Nachfolge einer Firma«.

»Was eigentlich dafür gedacht ist, Betrug zu verhindern, damit eine Firma nicht schließen kann, um Sozialabgaben zu umgehen, wurde gegen uns unrechtmäßig angewandt«, erklärte Iñaki Soto, Geschäftsführer von Gara, am Mittwoch gegenüber jW. Es handelte sich um zwei komplett verschiedene Zeitungen mit neuer Leitung und anderem Kapital, so Soto weiter.

16 Jahre lang hat Gara sich gewehrt, die Schulden übernehmen zu müssen. Doch das hatte eine strikte Überwachung ...

Artikel-Länge: 3170 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €