5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.10.2003 / Inland / Seite 6

Maulkorb für Kellnerstraße e.V.

Wegen politischer Meinungsäußerung einzige Stelle für Jugendarbeit in Hallenser Wohngebiet gestrichen

Gabriele Bräunig

Der Verein Kellnerstraße e.V., der Anfang der 90er Jahre aus der halleschen Hausbesetzerszene hervorgegangen ist, klagt vor dem Verwaltungsgericht gegen die Saalestadt. Der dortige Jugendhilfeausschuß hatte überraschend am 31. Januar dieses Jahres beschlossen, per 1.Februar die durch das Land Sachsen-Anhalt geförderte und einzige Stelle des Vereins für mobile Jugendarbeit in dem südlichen Wohngebiet zu streichen.

Von heute auf morgen lag die soziale Betreuung junger Menschen in einem großen Einzugsbereich der Stadt Halle brach, der Drogenkonsum ist angestiegen, und die Integrationsbemühungen um ausländische Jugendliche sind abgebrochen.

Eine schriftliche Begründung für die Ablehnung der seit 1991 bestehenden Sozialarbeiterstelle beim Kellnerstraße e.V. ließ bis Mitte März 2003 auf sich warten. Der Widerspruch...



Artikel-Länge: 2575 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €