3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.05.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

»Absolute Zumutung für Betroffene«

Täter-Opfer-Umkehr im Prozess gegen Schläger von Ballstädt. Ein Gespräch mit Franz Zobel

Markus Bernhardt

Am Montag hat das Landgericht Erfurt mit der Neuauflage des sogenannten Ballstädt-Prozesses begonnen. In dieser Verhandlung müssen sich noch elf von ursprünglich 15 angeklagten Neonazis wegen eines konzertierten Angriffs auf eine Kirmesgesellschaft 2014 im thüringischen Ballstädt verantworten. Wie bereits im Vorfeld von Ihnen befürchtet, wurden den angeklagten Faschisten nun Bewährungsstrafen in Aussicht gestellt, sollten sie sich zu den Vorwürfen einlassen. Wie bewerten Sie, dass das Gericht vor Ort bekannten und gewalttätigen Neonazis derartige Vorschläge unterbreitet?

Tatsächlich ist das passiert, wovor wir, aber auch andere wie etwa die »Omas gegen rechts« aus Erfurt, bereits gewarnt haben. Die Deals, die das Gericht allen Angeklagten unterbreitet hat, sind eine absolute Zumutung für die Betroffenen des Angriffs und zugleich ein fatales Signal an die Neonaziszene – nicht nur in Thüringen. Wenn man sich überlegt, dass 2014 nach dem Angriff versprochen w...

Artikel-Länge: 5853 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!