Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
20.05.2021 / Sport / Seite 16

Die Reifeprüfung

Vor 15 Jahren wurde der Deutsche Olympische Sportbund gegründet. Heute steht er vor seiner größten Herausforderung

Andreas Müller

Bundeskanzlerin Angela Merkel höchstselbst gehörte am 20. Mai 2006 zu den ersten Gratulanten in der Frankfurter Paulskirche, als Deutscher Sportbund (DSB) und Nationales Olympisches Komitee (NOK) zum Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) fusionierten. Wie wenig sie diese Feierstunde am geschichtsträchtigen Ort im Innersten berührt haben mochte, zeigt sich nun 15 Jahre später just in einer Pandemie. Jüngst sprach sie Worte des Dankes ans medizinische Personal, an Verkäuferinnen und Lkw-Fahrer, die »den Laden« im Lande inmitten von immer neuen Coronanachrichten am Laufen hielten und halten. Dem organisierten Sport mit seinen offiziell noch immer rund 27 Millionen Mitgliedern unterm DOSB-Dach und ihrem monatelangen stoisch-stummen Leiden von Shutdown zu Shutdown bis zur »Notbremse« schenkte die scheidende Kanzlerin bei ihren vielen öffentlichen Auftritten keine einzige vernehmliche Silbe. Die größte Bürgerbewegung dieses Landes und deren dramatische Situati...

Artikel-Länge: 6696 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €