Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
20.05.2021 / Feuilleton / Seite 11

Sternzeichen gerupfte Nebelkrähe

Die Schicksalsschlacht im Osten

Bernhard Spring

Am 6. Juni ist es soweit: In Sachsen-Anhalt wird gewählt. Und diese Landtagswahl wird nicht nur über die Zukunft der Afghanistan-Koalition in Magdeburg entscheiden. Als letzter großer Urnengang vor der Bundestagswahl im Herbst wird sie zeigen, ob der rheinische Frohsinn auch im Osten begeistern kann.

Entsprechend hart wird um die Wählergunst gerungen. Die CDU plakatiert die aussagekräftige, weil geschwungene Deutschlandfahne, die Grünen haben sich in diesem Jahr überraschend für das Motiv »Sonnenblume« entschieden, und die AfD wirbt sogar mit dem Sexappeal von Sahra Wagenknecht. Verkehrte Welt? In einem Land, in dem die CDU für den puren Machterhalt sowohl mit der AfD als auch mit den Linken liebäugelt, ist alles möglich. Sogar, dass der bayrische Prinzregent und die Moorleiche aus dem Sauerland zur Stippvisite in Oebisfelde-Weferlingen vorfahren.

Ungeachtet der drohenden Straßenkämpfe ist das politische Spielfeld...

Artikel-Länge: 2866 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €