Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
20.05.2021 / Feuilleton / Seite 10

Satanisch panisch

Reformdemokratischer Zeitgeist: Die Netflix-Serie »The Sons of Sam«

Maximilian Schäffer

Ed Sanders schrieb als Sänger der Fugs historisch wichtige, aber nie besonders gute Songs, auf jeden Fall deutlich schlechtere als Charles Manson oder Genesis P-Orridge. Den gerichtsnotorischen Okkultisten voraus hatte er jedoch das Talent zum Roman. »The Family« erschien 1971 in den USA und 1972 unter dem Titel »Die Geschichte von Charles Manson und seiner Strand-Buggy Streitmacht« (sic!) bei Rowohlt. Auf 370 Seiten erzählt Sanders darin die erste Gruselgeschichte über Teufelsanbeter und Blumenkinder in Kalifornien. Netzwerke der Gewalt, Mordrituale, Sex- und Drogenorgien werden in diesem Buch zu einem Kriminalthriller verwoben, der den Anspruch hat, authentischen Qualitätsjournalismus zu bieten. Das klingt dann so:

»Die letzten Überlebenden einer Bande nackter, langhaariger Diebe, die in gestohlenen Strand-Buggies das Death Valley durchstreiften, sind, wie das Sheriff’s Office gestern bekanntgab, ausgehoben worden. Ein Sheriff-Aufgebot, das von einem Auf...

Artikel-Länge: 5394 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €