3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.05.2021 / Ausland / Seite 6

Aufklärungsstunde für Yankees

Nicaragua: Sechs Monate vor Wahlen wirft Präsident Ortega Washington Einmischung vor

Volker Hermsdorf

Nicaraguas Präsident Daniel Ortega hat den US-Botschafter in Managua, Kevin Sullivan, am Dienstag (Ortszeit) beschuldigt, sich in die Angelegenheiten des Landes einzumischen. »Der Yankee-Botschafter geht hier überall auf und ab und setzt sich für (oppositionelle, jW) Kandidaten ein, als ob er Nicaraguaner wäre. Er glaubt offenbar, dass wir uns noch in der Zeit der Yankee-Besatzung befinden, aber Nicaragua ist souverän. Soll er doch Kandidaten in den USA nominieren«, erklärte Ortega knapp sechs Monate vor den am 7. November stattfindenden Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in einer Rede aus Anlass des 126. Geburtstages des Guerillaführers und Nationalhelden General Augusto César Sandino.

Am selben Tag hatte der Oberste Wahlrat des Landes (CSE) den Status der von dem evangelikalen Prediger Saturnino Cerrato geleiteten Partei der Demokratischen Wiederherstellung (Partido de Restauración Democrática, PRD) aufgehoben und damit dem Antrag einer Gruppe von Pf...

Artikel-Länge: 3438 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!