3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.05.2021 / Inland / Seite 4

Düstere Aussichten

Zivile Organisationen bewerten BRD-Entwicklungspolitik. Pandemie verstärkt Hunger und Armut

Annuschka Eckhardt

Drohende Hungersnöte, Zunahme von Armut, eine dramatisch verschärfte Klimakrise und eine globale Pandemie: Der Bedarf an humanitärer Hilfe wird in den kommenden Jahren weiter steigen, warnten das Kinderhilfswerk »Terre des Hommes« und der Verein Deutsche Welthungerhilfe am Mittwoch in Berlin. Dort stellten die Nichtregierungsorganisationen ihren »Kompass 2021« zur Wirklichkeit bundesdeutscher Entwicklungspolitik vor. Der enthält eine kritische Bilanz der Ausgaben für Entwicklungszusammenarbeit in Zeiten der Coronapandemie und analysiert Initiativen der letzten Jahre wie beispielsweise das Lieferkettengesetz oder die Finanzierung von Anpassungsmaßnahmen an die Erderwärmung.

Ökonomische Schocks als Folge der Coronapandemie hätten zu schweren Rückschlägen beim Kampf gegen Hunger und Armut geführt. Besonders die Pandemie zeige wie unter einem Brennglas, wie wichtig soziale Sicherungssysteme und Investitionen in Gesundheit sowie Ernährungssicherung sind. »Im l...

Artikel-Länge: 4158 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!