Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
19.05.2021 / Inland / Seite 5

»Gerecht« und »flexibel«

Unternehmerverbände legen vor der Bundestagswahl Forderungen vor

Susanne Knütter

Nachdem am Montag ein Bündnis aus Gewerkschaften, Sozialverbänden und Instituten Forderungen an die künftige Bundesregierung formuliert hatte (siehe jW vom 18.5.21), meldeten am Dienstag die Unternehmerverbände Ansprüche an. In einem Acht-Punkte-Programm legte die »Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände« (BDA) ihre Vorstellungen für eine »gerechte«, »flexible« und »starke« Wirtschaft vor. Kurz gefasst: Alle Regelungen, die der Kapitalseite nutzen, wie z. B. ein Mindestlohn, der sich »nachlaufend an der Tariflohnentwicklung« orientiert, sollen so bleiben, wie sie sind. Diejenigen, die die unternehmerische Autonomie behindern oder Profite beeinträchtigen, wie z. B. die Tarifbindung, sollen aufgeweicht werden. Andere, die einen flexibleren und eventuell auch kostengünstigeren Einsatz der Lohnabhängigen gewährleisten könnten, wie etwa die Ganztagsbe...

Artikel-Länge: 3930 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €