Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.10.2003 / Inland / Seite 6

IG-Metall-Spitze wehrt sich

Angriff auf Tarifautonomie zurückgewiesen. Peters und Huber stellten Ergebnisse einer Befragung vor

Die Mehrheit der Betriebsräte im Organisationsbereich der IG Metall lehnt die von Union und FDP geforderten Eingriffe in die Tarifautonomie ab. Das ergab eine Umfrage der zweitgrößten deutschen Einzelgewerkschaft, an der sich knapp 3000 Betriebsratsgremien der Metall- und Elektroindustrie sowie der Textil- und Holzwirtschaft beteiligt hatten, wie die IG Metall am Montag in Frankfurt am Main bekanntgab. Der Gewerkschaftsvorsitzende Jürgen Peters sprach angesichts der Ergebnisse von einem deutlichen Signal an die Parteien.

Rund 97 Prozent der Betriebsräte halten der Umfrage zufolge eine Abweichung von Tarifverträgen in Form von Betriebsvereinbarungen oder Einzelverträgen für »nicht sinnvoll«. Rund 95 Prozent d...

Artikel-Länge: 2252 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €