3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.05.2021 / Inland / Seite 4

Erdogans Saat geht auf

Judenfeindliche Vorfälle bei Palästina-Protesten. Polizei attackiert jüdisch-palästinensische Kundgebung

Nick Brauns

Angesichts der jüngsten Eskalation im Kolonialkonflikt zwischen dem Staat Israel und den Palästinensern kam es bundesweit zu Protesten gegen die Luftangriffe auf Gaza und die drohende Vertreibung arabischer Bewohner aus dem Stadtteil Scheich Dscharrah in Ostjerusalem. Überschattet wurden diese Proteste in der medialen Berichterstattung und öffentlichen Aufmerksamkeit durch eine Reihe judenfeindlicher Vorfälle. So stoppte die Polizei in Gelsenkirchen am Mittwoch unter Einsatz von Schlagstöcken einen nicht angemeldeten Demonstrationszug, der sich vom Bahnhofsplatz in Richtung der Synagoge bewegte. Die Polizei gab in ihrer Pressemitteilung an, aus der Menge der rund 180 Teilnehmer seien »auch antiisraelische Rufe« skandiert worden. Auf einem vom Zentralrat der Juden in Deutschland geteilten Video ist dagegen deutlich zu hören, dass die Menge die offen antisemitische Parole »Scheißjuden« brüllt.

In der Nacht zuvor waren vor Synagogen in Münster und Bonn israel...

Artikel-Länge: 4158 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!