3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.05.2021 / Inland / Seite 8

»Irgendwann bricht man unter dieser Last zusammen«

Internationaler Tag der Pflegenden: Schwierige Arbeitsbedingungen, viele geben Beruf auf. Gespräch mit Charlotte Maier

Annuschka Eckhardt

Seit Beginn der Coronapandemie wird intensiv über Pflege und Pflegekräfte diskutiert. Sie haben jahrelang in dem Beruf gearbeitet. Wie kam es dazu, dass Sie das heute nicht mehr tun?

Die körperliche Belastung war extrem hoch, und das permanent. Für ältere Pflegekräfte ist das eigentlich kaum zu bewältigen. Viele haben jahrelang Rückenprobleme, häufig auch Bandscheibenvorfällen. Ich selbst habe 2018 einen Bandscheibenvorfall erlitten. Dazu kommt der Personalmangel: Ich habe schon in meiner Ausbildung erlebt, wie die Belastung für einzelne, gerade junge Leute, immer größer wurde. Irgendwann bricht man unter dieser Last zusammen, und das ist mir im November 2020 auch passiert.

Was hat Ihren Arbeitsalltag besonders erschwert?

Der Personalschlüssel war viel zu gering: Bei uns waren im Schnitt zwei Personen für 22 Schwerstkranke zuständig. Es war generell schon kaum möglich, das Arbeitspensum zu schaffen. Nur das Mindeste zu tun brachte uns schon an unsere Grenzen...

Artikel-Länge: 4025 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!