3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.05.2021 / Titel / Seite 1

Boom für Immobilienhaie

Trotz Neubau steigen Preise auch während Coronapandemie. Verbände fordern Ausbau von Sozialwohnungen. Regierung weicht Mieterschutz auf

Simon Zeise

Bezahlbarer Wohnraum ist Mangelware. »Eine zunehmende Zahl von Mietern kann die Miete nur noch schwer oder gar nicht bezahlen«, sagte der Präsident des Deutschen Mieterbunds, Lukas Siebenkotten, am Donnerstag anlässlich des 12. Wohnungsbautags in Berlin. Notwendig sei der Bau von mindestens 80.000 Sozialwohnungen pro Jahr, erklärte der Mieterbund gemeinsam mit Verbänden der Bau- und Wohnungsbranche sowie der IG BAU. Dem Bündnis zufolge fehlen bundesweit insgesamt rund 630.000 Wohnungen.

Unterdessen ziehen die Preise vor allem in Großstädten weiter an – auch während der Coronapandemie. Für eine Bestandswohnung verlangten Vermieter bei der Neuvermietung nach Daten des Portals »Immobilienscout 24« im März 7,18 Euro kalt je Quadratmeter – drei Prozent mehr als im Jahr zuvor. Bei Neubauwohnungen waren es 9,58 Euro, ein Plus von rund fünf Prozent, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Auch kleine Hürden für Immobilienhaie wie der Berliner Mietendeckel werd...

Artikel-Länge: 3447 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!