3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
04.05.2021 / Ausland / Seite 6

Kämpfende Schwestern

Die Solidarität zwischen Kuba und Venezuela ist der Motor für eine alternative Integration Lateinamerikas

Julieta Daza, Caracas

Die Kubanische Revolution und das sozialistische Kuba sind für die Linke in Lateinamerika und der Karibikregion seit jeher ein Vorbild. Das gilt insbesondere auch für Venezuela. In dem um 1998 begonnenen und als »Bolivarische Revolution« bekannten politischen und sozialen Transformationsprozess spielt die sozialistische Karibikinsel eine herausragende Rolle. Bereits 1994, fünf Jahre vor seinem Amtsantritt als venezolanischer Staatschef, erklärte der historische Anführer der Bolivarischen Revolution, Hugo Chávez, bei einem Besuch in der kubanischen Hauptstadt Havanna, Kuba sei eine »Hochburg der lateinamerikanischen Würde«.

Seitdem hat sich zwischen den beiden Staaten eine große und durch die gegenseitige internationalistische Solidarität geprägte Freundschaft herausgebildet. Das wurde jüngst auch anlässlich des im April in Havanna durchgeführten 8. Parteitags der Kommunistischen Partei Kubas (PCC) und der Wahl des kubanischen Präsidenten Miguel Díaz-Canel...

Artikel-Länge: 5000 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!