3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
04.05.2021 / Inland / Seite 8

»Er möchte uns offenbar unbedingt räumen«

Berlin: SPD-Bezirksstadtrat drängt auf Rausschmiss des seit 50 Jahren existierenden Jugendzentrums »Potse«. Gespräch mit Paul Sander

Gitta Düperthal

Das seit den 1970er Jahren selbstverwaltete Jugendzentrum »Potse« in Berlin-Schöneberg soll am 19. Mai um 8 Uhr morgens geräumt werden. Wieso steht der Räumungstermin schon fest, obgleich die Verhandlungen über die Ersatzräume nicht beendet sind?

Genau das wollen wir auch wissen. Wir finden es nicht in Ordnung, dass man uns, während die Verhandlungen noch laufen, mit einem unmittelbar bevorstehenden Räumungstermin die Pistole auf die Brust setzt. Der Senator für Stadtentwicklung und Wohnen Sebastian Scheel, Die Linke, hat unserem seit 50 Jahren bestehenden Jugendprojekt Räume in der Zollgarage des ehemaligen Flughafens Tempelhof angeboten. Die ist zwar weniger als 500 Quadratmeter groß, liegt aber zentral. Bisher gibt es dort weder Wasseranschluss noch Klos. Wir haben keinen Vertrag gesehen, verschiedene Dinge sind noch zu klären. Etwa muss es einen geeigneten Lärmschutz geben, damit wir dort Konzerte veranstalten können. Weiterhin wollen wir keinen Vertr...

Artikel-Länge: 4018 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!