75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.04.2021 / Feminismus / Seite 15

Dem Partner ausgeliefert

Anstieg geschlechtsspezifischer Gewalt an Frauen in Pandemie. Maßnahmen erschweren Hilfe

Gitta Düperthal

Wenn Frauen sich nachts auf den Heimweg machen, heißt es: »Komm gut nach Hause«. Für viele aber ist genau das der gefährlichste Ort – es droht sogenannte häusliche Gewalt, in der Pandemie ein noch dringlicheres Problem. Laut Informationen des Bundeskriminalamts vom April lag die Zahl der Fälle, die von der Polizei registriert wurden, 2020 um 6,6 Prozent über dem Wert des Vorjahres. Bei Gewalt in der Partnerschaft gab es einen Anstieg um rund vier Prozent. Fast 20 Prozent mehr Anrufe stellte man beim bundesweiten Hilfetelefon fest, teilte eine Mitarbeiterin jW am Mittwoch mit.

Lokal wird das mitunter anders eingeschätzt, was die Lage aber kaum weniger bedrohlich für Frauen macht. »Momentan zeigt sich bei uns im Frauenhaus in München kein vermehrter Andrang, auch nicht in der Beratungsstelle«, so Lydia Dietrich, Geschäftsführerin der Frauenhilfe München vom Paritätischen Wohlfahrtsverband zu jW. In der Krisenlage rücke ein Empfinden bei den Betroffenen in de...

Artikel-Länge: 4040 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €