3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
29.04.2021 / Feuilleton / Seite 10

Biden klopft den Roosevelt-Blues

Nach 100 Tagen Biden-Präsidentschaft ist alles beim alten. Neu ist nur das Ausmaß der Verblendung

Peer Schmitt

»Der Lebensstandard wird sich für niemanden ändern. Nichts wird sich grundsätzlich ändern.« Diese mittlerweile wohl zum geflügelten Wort gewordene, programmatische Aussage des aktuellen US-Präsidenten Joseph Biden wurde zu Beginn der ernsteren Phase seines Wahlkampfes im Juni 2019 vor einer intimen Versammlung New Yorker Finanzleute getroffen, auf deren Wahlkampfspenden es Biden abgesehen hatte. Im Falle seines Sieges, würde »niemand dämonisiert werden, der Geld verdient hat«.

Ein deutliches Wahlversprechen an diejenigen, die es wirklich angeht: ­Alle, die bisher ordentlich eingescheffelt haben, müssen sich auch in Zukunft keine großen Sorgen machen. Aber bestand diesbezüglich jemals ernstlich Gefahr?

Die richtigen Bilder

Die Versicherung, dass sich der Lebensstandard nicht ändern wird, hört sich natürlich in den Ohren all derjenigen ein wenig anders an, die ...

Artikel-Länge: 6350 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!