3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.04.2021 / Ansichten / Seite 8

Amtshilfe für Bankster

Staat schützte Finanzkonzern Wirecard

Simon Zeise

Olaf Scholz hat ein Abo für Ausschüsse. Der Bundesfinanzminister und Kanzlerkandidat der SPD wird immer wieder vorgeladen, weil er ein schlechtes Kurzzeitgedächtnis hat. Erst in den Befragungen durch die Parlamentarier fallen ihm Fakten wieder ein. So geschehen im Cum-Ex-Ausschuss in Hamburg, als Scholz nichts von einem Treffen mit Warburg-Bank-Eigner Christian Olearius gewusst haben wollte, bis ihm die enge Beziehung aus dem Tagebuch des Chefs des Geldhauses vorgelesen wurde. Am Donnerstag waren es Vertreter der CDU, die Scholz im Wirecard-Ausschuss mit E-Mails konfrontierten, die er von seinem privaten Account verschickt und den Abgeordneten vorenthalten hatte.

Scholz’ Taktik ist klar. Er muss in großem Stil Schadensbegrenzung betreiben, wenn er nicht im Bundestagswahlkampf an jeder Würstchenbude gefragt werden will, welches Milliardengrab er als nächstes zu schaufeln gedenkt. Bevor er a...

Artikel-Länge: 2797 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!