3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
19.04.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Proteste zum Erhalt von Alitalia

Beschäftigte und Gewerkschaften kämpfen um Neustart der insolventen Airline

Gerhard Feldbauer

Die Proteste zum Erhalt von Alitalia erreichten am Mittwoch ihren Höhepunkt: Rund 5.000 Beschäftigte der insolventen italienischen Fluggesellschaft demonstrierten vor dem Wirtschaftsministerium in Rom und beklagten unzureichende Maßnahmen der Regierung und fehlende Hilfen aus Brüssel. Auf Transparenten stand u. a. »Hände weg von Alitalia!«, berichtete Euronews.

Die 2008 unter der rechten Regierung von Silvio Berlusconi privatisierte Fluglinie hatte sich gegen die verschärfende internationale Konkurrenz schwer behaupten können. Billigairlines wie die irische Ryanair oder die britische Easyjet eroberten auf dem italienischen Markt beträchtliche Anteile. Seit 2015 machte Alitalia Verluste von über 1,2 Milliarden Euro, die 2017 zum Konkurs führten. Seitdem steht das Unternehmen unter staatlicher Verwaltung. Die mit der Coronapandemie einsetzende Flaute im Luftverkehr gab der Airline den Rest.

Versuche mit privaten Käufern – darunter die US-amerikanisch...

Artikel-Länge: 2972 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!