3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.04.2021 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Scheu vor der Bank

Die Kommune von Paris lehnte es ab, die Kasse der Großbourgeoisie zu beschlagnahmen: Auszug aus Lissagarays Geschichte des Aufstandes von 1871

Die offiziellen Depeschen, die von Versailles ausgehaltenen Journalisten zeichnen Paris als das Pandämonium aller Schurken Europas. 1.500.000 Menschen, von 20.000 Verbrechern unterdrückt, richten ihre Hoffnungen auf Versailles. Der Reisende aber, der sich nach Paris hineinwagt, findet die Straßen, die Boulevards ruhig. Alles geht seinen gewohnten Gang. Diese Plünderer hatten nur die Guillotine geraubt und sie feierlich vor der Mairie des XI. Bezirks verbrannt. In allen Stadtvierteln aber ist dieselbe Empörung über die Ermordung der Gefangenen, über die schändlichen Szenen in Versailles. Paris fieberte von Glauben, Hingebung und Hoffnung. Es handelte sich nicht mehr, wie im Juni 1848, um Verzweifelte, die hinter Barrikaden ihre Flinten mit Eisenstücken oder Steinen laden mussten. Die Kommune von 1871 ist ganz anders bewaffnet als die von 1793. Sie besitzt 60.000 Kämpfer, Hunderttausende von Gewehren, 1.200 Geschütze, fünf Forts, eine Festungsmauer, die von...

Artikel-Länge: 4777 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!