3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.04.2021 / Thema / Seite 12

Als die Menschen »¡Basta!« sagten

Vor 90 Jahren wurde die Zweite Spanische Republik ausgerufen. Über eine gescheiterte Revolution, die bis heute lebendig in Erinnerung ist

Miguel Ángel Collado Aguilar

Die Stimmen, die eine Dritte Republik in Spanien fordern, werden immer zahlreicher. Die Skandale um die Krone einschließlich der Flucht des »emeritierten« Königs, die Krise des nach dem Tod des Diktators Francisco Franco etablierten politischen Systems sowie die Unzulänglichkeiten eines Wirtschaftsmodells, das vom Tourismus und der Baubranche abhängt, haben bei vielen Menschen den Wunsch nach einem neuen, gerechteren und solidarischen System geweckt.

Die Proklamation der Zweiten Republik am 14. April 1931 zeigt, dass es möglich ist, auf diesem Wege voranzukommen. Der Rückblick auf die damalige Zeit veranschaulicht, dass Verbesserungen durchsetzbar sind, wenn die progressive Linke mutig und vereint handelt. Obwohl die Spanische Republik kein Allheilmittel war, legte sie den Grundstein für Veränderungen, in deren Folge, wenn sie nicht gescheitert wäre, der Wohlstand gerechter verteilt und Millionen Menschen aus der Armut gehoben worden wären.

Die Zweite Repub...

Artikel-Länge: 18257 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!