3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.04.2021 / Thema / Seite 12

Störrisches Volk

Vom Vorgang der »deutschen Einheit« haben die Menschen in Ostdeutschland immer noch keine gute Meinung. Ein Regierungsbericht soll es nun richten

Steffen Bayer

Vom Volk, zumal vom ostdeutschen, weitestgehend unbeachtet, veröffentlichte eine von der Bundesregierung eingesetzte Kommission im Dezember 2020 ihren Abschlussbericht, Titel: »30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit«.

Der Osten tickt anders, und das trotz »blühender Landschaften«. Die heimgeholten Menschen fühlen sich mehrheitlich noch immer als Deutsche zweiter Klasse, sie denken anders, sie wählen anders, und ihre patriotischen Gefühle gegenüber dem mit brachialer Gewalt geeinten Land sind nur rudimentär ausgebildet. Das finden die Herrscher nicht lustig. Sie glauben auch nach 30 Jahren noch an ihre Mär, dass »in den Jahren 2019 und 2020 die Deutschen allen Anlass hatten, sich voller Freude an den großen historischen Umbruch zu erinnern, der drei Jahrzehnte zuvor ein neues Deutschland in einem neuen Europa möglich gemacht hatte. Im Her...

Artikel-Länge: 21583 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!