Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
20.03.1998 / Thema / Seite 0

Plattmache à la Treuhand

Wie Dresden vom Technologiezentrum zur verlängerten Werkbank wird

Hans G Helms

Der Treuhand sei konzediert, daß es ihr gelungen ist, die Dresdner Produktionskapazitäten und die fachliche Kompetenz der Dresdner Werktätigen in den unterschiedlichen Branchen bis auf kümmerliche Restbestände zu entsorgen. Von den Überbleibseln befinden sich nur wenige in Dresdner Hand oder haben ihre Leitung an der Elbe. Es gäbe noch weniger Relikte, hätten sich pfiffige Westkonzerne nicht einiger Filetstücke bemächtigt, um in Marktnähe zu produzieren oder um Dresdner Know- how profitmaximierend auszubeuten. So hat der Philip Morris- Konzern, der Primus unter den global players der Tabakverarbeiter, die frühere Cigarettenfabrik Jasmatzi inhaliert. ABB, der schwedisch-schweizer Maschinen- und Anlagenbauer, Daimler Benz/AEG und Siemens haben sich diverse Flugtechnik-, Maschinenbau-, Elektro- und Elektronikfirmen angeeignet. Bei den meisten dieser übernommenen Betriebe hat's den Anschein, als wollten die neuen Herren sie peu a peu liquidieren, nachdem das ...

Artikel-Länge: 15778 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!