Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
10.04.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Druck im Kessel

100 Tage »Brexit« und Randale in Nordirland: Unionisten fürchten Ablösung von Großbritannien und Vereinigung mit Republik Irland

Christian Bunke, Manchester

Die Molotowcocktails fliegen in Nordirland dieser Tage wieder tief. Seit dem Wochenende kommt es täglich zu Ausschreitungen in protestantischen Gegenden. Kleine Gruppen von Jugendlichen gehen in Konfrontation zur Polizei und werfen Brandbomben. Anscheinend wurden sie in Marsch gesetzt von paramilitärischen unionistisch-loyalistischen Gruppen, die teilweise in Verbindung mit kriminellen Kreisen stehen. In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag zündeten Jugendliche in Belfast einen Bus im Grenzgebiet zwischen unionistischen/ protestantischen und republikanischen/katholischen Straßenzügen an. Der Fahrer entkam nur knapp, jedoch weitgehend unverletzt. Für Donnerstag wurde eine Sondersitzung des nordirischen Regionalparlaments anberaumt.

Erfolg für Republikaner

Der konkrete Auslöser für die Unruhen ist die Entscheidung der nordirischen Staatsanwaltschaft, nicht gegen eine Reihe von Politikern der linken republikanischen Partei Sinn Féin vorgehen zu wollen, die i...

Artikel-Länge: 7541 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.