3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.04.2021 / Ausland / Seite 2

»Unterernährung ist um 90 Prozent gestiegen«

Guatemala: Coronapandemie verschärft Ernährungskrise. Staat von reichen Großgrundbesitzern kontrolliert. Ein Gespräch mit Ricardo Zepeda

Thorben Austen, Quetzaltenango

In Guatemala verschärfte die Coronapandemie die herrschende Ernährungskrise. Wie ist die Situation derzeit?

Die Ernährungssituation in Guatemala ist die schlechteste auf dem amerikanischen Kontinent. Die Hälfte aller Kinder ist chronisch unterernährt, bei der indigenen Bevölkerung (etwa die Hälfte der Einwohner, jW) sind es sogar 80 bis 90 Prozent. Die Zahlen der Regierung in bezug auf Armut, Unterernährung und Hunger in der aktuellen Krise der Conoraviruspandemie und nach den Hurrikanen »Eta« und »lota« entsprechen nicht der Realität. Auch nicht in bezug auf Infektionszahlen und die Todesfälle durch Covid-19. Die Regierung schönt Zahlen zu ihrem Vorteil.

Die akute Unterernährung ist im letzten Jahr um 90 Prozent gestiegen. Dabei besteht unmittelbare Lebensgefahr, besonders bei Kindern unter fünf Jahren. Dem Körper fehlen lebensnotwendige Stoffe und Mineralien, Größe und Gewicht liegen deutlich unter den Werten bei einer normalen Entwicklung. Verlässliche Z...

Artikel-Länge: 4312 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!