3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
31.03.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Biker gegen Broker

Börsengang von Deliveroo fällt wegen Protesten von Mitarbeitern kleiner aus

Gerrit Hoekman

Am Mittwoch will der britische Lieferservice Deliveroo an der Börse in London einsteigen. Die Independent Workers’ Union of Great Britain (IWGB) hat für diesen Tag einen Streik der Fahrer angekündigt. Sie wollen mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen. Deliveroo dämpfte Anfang der Woche deshalb die Erwartungen der Anleger. Die IPO-Bewertung könnte um bis zu 1,1 Milliarden Euro sinken.

»In Deliveroo zu investieren bedeutet, sich mit dem ausbeuterischen und instabilen Geschäftsmodell zu verbinden«, zitierte Reuters am Sonntag den IWGB-Vorsitzenden Alex Marshall. Das sehen einige große Vermögensverwalter in London offenbar genauso und wollen die Deliveroo-Aktie links liegen lassen. Die Investmentfirma »Eden Tree« gab am Montag bekannt, das sie den Börsengang boykottieren werde. Deliveroo behandele die Mitarbeiter »hauptsächlich als verfügbares Vermögen – was genau das Gegenteil eines nachhaltigen Geschäftsmodells ist«, sagte ein Sprecher am Montag dem britis...

Artikel-Länge: 3935 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!