75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.03.2021 / Inland / Seite 5

Ausgliedern für Aktionäre

Serie. Unsere Armut – ihre Profite. Teil 2: Siemens-Vorstand setzt Kahlschlagprogramm durch. Börsenerfolge auf Kosten der Belegschaften

Steffen Stierle

In der größten Wirtschaftskrise nach dem Zweiten Weltkrieg schützt die Bundesregierung Konzerne. Für Lohnabhängige hat sie kaum etwas übrig. In der sechsteiligen jW-Serie werden schlaglichtartig die größten Profiteure der Coronapandemie beleuchtet. (jW)

Spätestens seit 2010 ist die Ausgliederung von Geschäftsbereichen bei der Siemens AG Organisationsprinzip. Durch den permanenten Konzernumbau werden die Aktionäre kontinuierlich auf Kosten der Belegschaften bedient. Den Anfang machte seinerzeit die Abspaltung der Solutions and Services GmbH (SIS), in deren Rahmen 4.200 Beschäftigte auf die Straße gesetzt worden waren. Es folgten die Healthineers AG, die Sparte »Mechanical Drives« und die Siemens Mobility GmbH. Der vorerst letzte Streich war im vergangenen Jahr die Ausgliederung und der Börsengang der Energiesparte Siemens Energy.

Einwände aus d...

Artikel-Länge: 4638 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €