3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
25.03.2021 / Thema / Seite 12

Bengalischer Flächenbrand

Am 26. März vor 50 Jahren wurde Bangladeschs Unabhängigkeit proklamiert. Der Weg zur Staatsgründung führte über einen blutigen Krieg

Thomas Berger

Am 26. März begeht Bangladesch, der jüngste Staat Südasiens, seinen nationalen Unabhängigkeitstag – dieses Jahr ist es genau ein halbes Jahrhundert her, dass die von dem bis heute als »Vater der Nation« verehrten Sheikh Mujibur Rahman verfasste Erklärung veröffentlicht wurde: »Heute ist Bangladesch ein souveränes und unabhängiges Land. Donnerstag nacht haben westpakistanische bewaffnete Kräfte die Polizeibaracken in Razarbagh und das EPR-Hauptquartier (East Pakistan Rifles, Grenzschutztruppen Ostpakistans, jW) in Pilkhana in Dhaka angegriffen. Viele Unschuldige und Unbewaffnete sind in Dhaka selbst und anderen Orten Bangladeschs getötet worden. Gewaltsame Zusammenstöße zwischen EPR und Polizei auf der einen und den Streitkräften Pakistans auf der anderen Seite halten an. Die Bengalen bekämpfen den Feind mit großem Mut – für ein unabhängiges Bangladesch. Möge Allah uns leiten in unserem Kampf um Freiheit. Joy Bangla (Es lebe Bengalen).« Die wenigen Zeilen ...

Artikel-Länge: 19578 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!