Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
22.09.2003 / Ausland / Seite 9

Permanente Annäherung an Washington

Chirac und Blair zu Dreiergipfel bei Schröder in Berlin. Irak-Differenzen überwunden

Rüdiger Göbel

Während die USA im Irak mit immer stärkerem Widerstand konfrontiert sind – bei neuen Angriffen von Guerillagruppen wurden am Wochenende mindestens drei amerikanische Soldaten getötet und 13 weitere verletzt –, suchen die einstigen Kriegsgegner Deutschland und Frankreich wieder die Nähe der Supermacht. Bundeskanzler Gerhard Schröder fliegt heute abend nach New York. Auf der Vollversammlung der Vereinten Nationen will er am Mittwoch Visionen der deutschen Außenpolitik vorstellen. Mit Spannung erwartet wird indes das rund halbstündige Treffen mit US-Präsident George W. Bush im Hotel Waldorf-Astoria, das kurz vor der Kanzler-Rede geplant ist. Auch der französische Präsident Jacques Chirac wird von Bush in New York zum bilateralen Gespräch empfangen.

Angesichts der anhaltenden Widerstandsaktivitäten im besetzten Zweistromland zeigen sich die politisch Mächtigen Europas und die US-Führung wieder geeint. Die unterschiedliche Haltung zur Invasion im Irak gilt ...

Artikel-Länge: 3166 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €