Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
22.03.2021 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Gesicht verloren

Zu jW vom 18.3.: »Washington hetzt weiter«

Zu den Qualitäten eines Politikers zählt die Fähigkeit, zur rechten Zeit am rechten Ort eine Meinung zu vertreten. (…). Das gilt um so mehr für die Repräsentanten der Spitzenpolitik eines Landes (…). Die zunehmende Brutalisierung in den von kapitalistischer Konkurrenz und Kapitaldominanz geprägten Gesellschaften des Westens widerspiegelt sich jedoch im Sprachgebrauch. Erkennbar in der Alltagssprache sowie in den Massenmedien, deren mitmenschliche Regeln und kulturelle Ansprüche gegenüber aggressivem Marktschreiertum und verheiligter Profitlogik immer mehr an Rückhalt verlieren. Auf der Ebene der internationalen Beziehungen hätte ein ähnlicher Niedergang der Sprache der Diplomatie letztlich nicht nur destabilisierende, sondern vermutlich katastrophale Konsequenzen für die existentielle Sicherheit von Staaten und Völkern. (…) Die Sprache der Diplomatie erlaubt normalerweise, Interessen zu erläutern u...

Artikel-Länge: 6122 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €