Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
20.09.2003 / Feuilleton / Seite 13

Geschmatzt

Rock gegen Rock: Heute: Halmakenreuther über Knorkator und ein Gespräch

H.M.R. und H.H.

Selbstverständlich hassen sie Musik. Anders können wir uns die Fülle durchdachter und intelligent umgesetzter Songstrukturen auf allen bisher gehörten Werksausgaben nicht erklären. Im Marktsegment Rock gegen Rock ist es unheimlich schwer, Album für Album das Fahrrad neu zu erfinden. Da werden Liebhaber schnell mal Sadisten.

Und unbeschreiblich gewaltig ist der Wandel, den Stumpen, das ist der Sänger, vom biederen Wanderklampfen-Jethro-Tull-Hippie über den Funky-Typen mit tomatenfarben geschwängertem Haupthaar zum extrovertierten, tätowierten, auf der Bühne zum Tier stimmwechselnden, dieselbige demolierenden, sein Gesicht hin und wieder verlierenden, einzigartigen Sänger gemacht hat.

Schnellere Knüppelstücke wie »Schmutzfink« sind wir von den anderen Alben schon gewöhnt, gute Bands beschäftigen sich zehn Jahre mit demselben Lied. (Ramones, Motörhead). Aber schöne Überraschungen wie »Ich bin überhaupt nicht da« und das im Asia-Imbiß abgeschmeckte tha...



Artikel-Länge: 7666 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €