1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
20.03.2021 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Auf Leben und Tod

Hygiene ist eine wissenschaftlich zu studierende Angelegenheit. Aber sie ist auch politisch. Die Covid-19-Pandemie hat Hygiene wieder zu einem brisanten Thema gemacht. Und geforscht wird weiterhin oft da, wo Gelder abzugreifen sind, nicht dort, wo es am nötigsten wäre. D 2021.

Arte, Sa., 20.15 Uhr

Sinola

Ende des 19. Jahrhunderts wird der Pferdezüchter Joe Kidd von dem ballernden Großgrundbesitzer Frank Harlan angeheuert, um den Aufstand mexikanischer Kleinbauern niederzuschlagen. Schon bald merkt Joe, dass er auf der falschen Seite steht. USA 1972. Mit Robert Duvall und Clint Eastwood. Spätwestern, auch für Regisseur John Sturges. Buch: Elmore Leonard.

SWR, Sa., 22.00 Uhr

The Square

Theorie und Praxis: Christian ist Kurator eines Museums in Stock...

Artikel-Länge: 2395 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €