75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.09.2003 / Ausland / Seite 7

Aktenzeichen 116 ungelöst

Japans Rechte machen mit Unterstützung der Politik gegen Nordkorea mobil

Josef Oberländer, Tokio

In Japan hat die geistige Mobilmachung für den Krieg gegen Nordkorea begonnen. Die umstrittenen Notstandsgesetze sind beschlossene Sache. Nun vergeht kein Fernsehabend, ohne daß Vertreter der Angehörigenvereinigung der von Nordkorea in den 70er und 80er Jahren verschleppten Japaner zur Hauptsendezeit eine härtere Gangart gegen das Nachbarland fordern. Morddrohungen und Anschläge sollen unterdessen die letzten Befürworter von Verhandlungen mit Pjöngjang im Regierungslager auf Kurs bringen. So wurde am 10. September vor dem Privathaus des stellvertretenden Außenministers Hitoshi Tanaka eine Bombe mit Zeitzünder gefunden. Tanaka hatte die gemeinsame Erklärung beider Länder nach dem Gipfeltreffen in Pjöngjang im September letzten Jahres entworfen. Einen Tag nach dem Bombenfund erhielt der ehemalige Generalsekretär der Liberaldemokratischen Partei (LDP) Hiromu Nonaka eine Kugel per Post.

Nonakas innerparteilichen Gegnern verdanken die Angehörigen der Entf...

Artikel-Länge: 7022 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €